BFS

Do’s & Dont’s auf einem Festival: Was solltest du mitbringen?

Zuerst einmal ist es unser bester Rat, nur das mitzubringen, was Sie wirklich brauchen – egal wie Sie ankommen, Sie müssen sich erstmal fragen: Was braucht man auf einem Festival? Und als Teil unserer Love Worthy Farm, Leave No Trace Kampagne möchten wir Sie definitiv ermutigen, nur Dinge mitzubringen, die Sie mit nach Hause nehmen können – dazu gehört alles, sogar Ihr Zelt.

Aus Sicherheitsgründen werden alle Glastonbury 2017 Ticketinhaber beim diesjährigen Festival zusätzlich nach ihren Fahrzeugen, Taschen und Personen durchsucht. Damit wird der Einstieg langsamer als in den Vorjahren. Bitte haben Sie Geduld, wenn es Warteschlangen gibt, und arbeiten Sie bitte bei Sicherheitsanfragen und allen Durchsuchungen mit.

Wir wissen es zu schätzen, dass Sie mehrere Tage auf der Farm bleiben werden, aber je weniger Sie mitbringen, desto schneller kommen Sie durch die Tore. In der Regel bitten wir Sie, nur so viel mitzubringen, wie Sie selbst tragen können. Es wird die Dinge wirklich schneller machen.

Für Personen mit großem Gepäck und Trolleys wird es separate Suchwege geben, und wir gehen davon aus, dass diese deutlich langsamer sein werden. Also, bitte denk nach: Brauchst du diesen Campingstuhl wirklich? Schaffst du es ohne dieses zusätzliche Essen und Trinken? Denken Sie daran, dass Sie hier vor Ort so ziemlich alles kaufen können, was Sie brauchen.

Wir bitten Sie auch, alle Ihre Taschen und Gegenstände mit Ihrem Namen und Ihrer Handynummer zu kennzeichnen, damit wir sie als Ihre identifizieren können. Bitte wickeln Sie Ihre Taschen / Ihr Kit nicht in die dicke Plastikfolie, die Sie manchmal auf Flughäfen sehen. Ihre Taschen müssen für die Suche zugänglich sein.

Wenn Sie fahren und wirklich mehr mitbringen müssen, als Sie mitnehmen können, dann empfehlen wir Ihnen, getrennte Fahrten zu Ihrem Fahrzeug zu unternehmen, indem Sie aussteigen und wieder einsteigen (achten Sie einfach darauf, dass Sie Ihr Ticket behalten und dafür ohnmächtig werden).

WAS MAN MITBRINGEN SOLLTE

Festivalticket
Eine wiederverwendbare Wasserflasche, zum Befüllen aus den kostenlosen Wasserhähnen vor Ort.
Zelt
Schlafsack
Rollenmatte
Gummistiefel oder stabile Stiefel
Toilettenpapier
Ein warmer Pullover (es kann nachts kalt werden)
Sonnenbräunungslotion
Wasserdicht
Toilettenartikel
Genug Kleidung zum Wechseln, falls du nass wirst.
Medizinische Informationen (wenn Sie irgendwelche Allergien oder Beschwerden haben)
Medikamente bei Bedarf (klicken Sie hier für die vom Festival vorgeschriebene Medikamentenpolitik)
Taschenlampe
ID
– Originalausweisdokumente (keine Fotokopien) werden benötigt für: Hospitality Tickets, Challenge 21, Lead Booker für Buspakete, Sonntagskarten
– Eine Fotokopie des Ausweises ist in Ordnung, wenn ein Kind unter 12 Jahren ist, aber älter aussieht.
– Standard-Öffentlichkeitsticket – kein Ausweis erforderlich als Foto auf dem Ticket
Geld/Karten
Hut
Beutel für schmutzige Kleidung und Müll
Verhütungsmittel
Markieren Sie Wertsachen mit Hausname und Postleitzahl, damit sie an Sie zurückgeschickt werden können.

WAS MAN NICHT MITBRINGEN SOLL

Zu viel Zeug, damit du es nicht wieder mit nach Hause nehmen kannst.
Bitte keine Pavillons mitbringen – sie belegen wertvolle Zeltplätze auf den Campingplätzen und viele von ihnen werden zurückgelassen. Uns wäre es auch lieber, wenn du kein Klebeband um dein Zeltlager klebst, bitte. Es macht es für andere Menschen schwieriger, zu ihren Zelten zu gelangen.
Nur Lebensmittel und Alkohol für den persönlichen Gebrauch dürfen vor Ort mitgebracht werden.
Überverpackung – wenn Sie etwas Neues für das Festival kaufen, entfernen Sie bitte alle Überverpackungen zu Hause, bevor Sie ankommen.
Bitte bringen Sie nichts aus Glas mit (auch kein Parfum oder Spiegel), es wird konfisziert, wenn es gefunden wird.
Sie können am Eingang nach Gegenständen durchsucht werden, die möglicherweise illegal oder anstößig verwendet werden – sie werden beschlagnahmt. Personen, bei denen der Verdacht auf illegale und/oder beleidigende Aktivitäten vor Ort besteht, können ebenfalls durchsucht werden und stehen vor der Räumung. Keine tragbaren Lasergeräte oder Stifte sind erlaubt.
KEINE Tiere (außer registrierte Blindenhunde), Soundsysteme, Generatoren, Himmelslaternen oder Drachen, unbefugte Feuerwerkskörper oder Wachsfackeln.
Personen, die Feuerwerkskörper verwenden, werden von der Baustelle vertrieben und Materialien beschlagnahmt.
Unbefugte Tonbandgeräte, professionelle Film- und Videogeräte sind vor Ort nicht erlaubt. Kameras für den persönlichen Gebrauch sind willkommen.
Sound-Systeme
Keine Trommeln
Das Fliegen oder Filmen mit unbemannten Luftfahrzeugen (UAVs oder so genannten Drohnen) ist vor, während oder nach dem Festival nicht gestattet – und ist gesetzlich verboten. Wir haben eine Arbeitsstätte und die Sicherheit unseres Publikums, unserer Crew und unseres Personals ist von größter Bedeutung.
Kein Stickoxid (Lachgas). Als Schmuggelware ist diese Substanz nach dem Psychoactive Substances Act 2016 in Glastonbury verboten.